Die Leiter


Seit vielen Jahre arbeite ich mit dem Zufall, also dem was mir "zu fällt ".
In der Kunst wie im Leben.
Im ersten Art Café standen die Speisen, Teller, Bestecke etc. noch auf der Theke, aber das war sehr unübersichtlich, unpraktisch.
Da fiel mir im Atelier eine kleine, alte Holzleiter auf und ich sah sie gleich - wie auf einer Zeichnung - gefüllt mit Speisen dastehen.
Auch die nötigen 3 Bretter fanden sich, Holz, Glas, was gerade da stand, und, siehe da, es war gut und praktisch.
Diese Leiter, die ihren Platz gleich hinter der großen Schaufensterscheibe hat, trägt das ganze umfangreiche Buffet während der Art Cafés und danach Skizzen, Bücher u.a. Arbeitsutensilien.